Abschaffung der Zeitumstellung angekündigt Ein Abschiedsgeschenk Junckers von zweifelhaftem Nutzen

Ortstafel: Zeitumstellung abschaffen
Foto : amx foto / Shutterstock.com

EU-Kommissionspräsident Juncker möchte sich bei seinen EU-Untertanen mit einem besonderen Geschenk verabschieden: Der Abschaffung der zweimaligen jährlichen Zeitumstellung1. Ein solcher Schritt wird seit längerem in der Öffentlichkeit diskutiert und viele Bürger hoffen darauf. Dies zeigt auch eine Umfrage der Kommission2. Begeisterung ist jedoch kaum angebracht: Die Zeitumstellung wurde in der Vergangenheit bereits mehrfach eingeführt und wieder abgeschafft und das stets mit ähnlichen Argumenten und ähnlichem Enthusiasmus. Junckers Geschenk könnte sich durchaus als Danaergeschenk erweisen.
Alles lesen ⇒

Mutmaßungen zum »Fall Özil« War es nicht doch eine Polit-Intrige?


Foto : AGIF / Shutterstock.com

Erhebliche kontroverse öffentliche Reaktionen hat im Inland wie im Ausland eine Aktion des Fußballspielers Mehmet Özil ausgelöst. Er hat am 22. Juli mit drei in England auf Englisch verfassten Mitteilungen per Twitter seinen Rücktritt aus der „Mannschaft“ erklärt und dies mit einem Rundumschlag an massiven Vorwürfen begründet. Dabei stellt sich Özil als das Opfer persönlicher Verleumdungen und Beleidigungen und als Prügelknabe für die vergeigte Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft dar. Zugleich bestreitet er vehement, dass sein Vorgehen politisch motiviert sei. Kurz; Er präsentiert sich – in der Sprache linker Gesellschaftskritik formuliert – als naiver apolitischer Fachidiot.
Alles lesen ⇒

Beromünster 529 kHz Die NZZ bringt eine spezielle Deutschlandausgabe heraus


Foto : pixabay – public domain

Wohl nur die ältesten Dunkeldeutschen werden sich daran erinnern, welche Bedeutung einmal Radio Beromünster1 für seine deutschen Hörer hatte. In den Jahren des Dritten Reiches und besonders während des zweiten Weltkrieges haben kritische oder doch wenigstens politisch besorgte reichsdeutsche Bürger Radio Beromünster gehört, um sich jenseits der Goebbelschen Propaganda ein Bild von den weltpolitischen Entwicklungen zu machen. Eine besondere Bedeutung erlangten seine Sendungen im zweiten Weltkrieg durch und nach Stalingrad, weil sie ein verlässliches Bild der militärischen Entwicklungen boten. Nahezu Kultcharakter erlangte die „Weltchronik“2 des Schweizer Historikers von Salis, die wöchentlich ausgestrahlt wurde.
Alles lesen ⇒

Vorsicht: Meinungsumfrage!

Meinungsumfragen sind ein unverzichtbares Instrument für die Politiker aller Parteien, um sich über die Stimmung ihrer Wähler und die Akzeptanz und Popularität ihrer Maßnahmen und Vorschläge zu unterrichten. Sie haben sich darüber hinaus zu einem bevorzugten Mittel der politischen Indoktrination breiter Bevölkerungsschichten gemausert. Es ist daher mehr als angebracht, sich kritisch mit ihnen auseinander zu setzen.
Alles lesen ⇒

Ein deutscher Patriot …

Kein Ereignis hat in den letzten Jahren das auf dem Boden der Bundesrepublik agierende politik-journalistische Establishment derart erregt wie die Entscheidung der türkischen Justiz, für den „deutsch-türkischen“ Journalisten Deniz Yücel Untersuchungshaft anzuordnen. Dies hat sogar zur Organisation eines, wenngleich eher mickrigen, Autokorsos gereicht, den wir, wem wohl, unter anderen dem ausgewiesenen Sodomie Experten Jan Böhmermann zu verdanken haben. Alles lesen ⇒